AGB alt

Übersicht

1. Geltungsbereich

Alle Angebote sind für Industrie, Handwerk, Handel und freie Berufe zur Verwendung in der selbständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt. Alle Preise zuzüglich USt. und Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:


www.schalfabrik.de
daus modevertrieb
sanderring 21
97070 würzburg

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3.3. Durch Upload bzw. Übersendung der Druckdaten werden die Vorgaben bzgl. der Datenanlieferung ausdrücklich noch einmal bestätigt. Bei der Anlieferung von Druckdaten in falschem Druckformat übernimmt WWW.SCHALFABRIK.DE keine Haftung für das Druckergebnis. Fehlerhafte Druckformate können zu einem abweichenden Format als dem ursprünglich bestellten führen.

3.4. Sämtliche angegebenen Formate beziehen sich stets auf das Druckformat. Durch die anschließende Konfektionierung (Rollierung) kann es Formatabweichungen kommen. Diese sind produktionstechnisch unvermeidlich und stellen bis zu einer Höhe von +/- 5% keinen Reklamationsgrund dar.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Bitte beachten Sie, dass gem. BGB § 312d Abs. 4 Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind, vom Widerruf ausgeschlossen sind!


Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

www.schalfabrik.de
daus modevertrieb
sanderring 21
97070 würzburg
E-Mail: mail@schalfabrik.de

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt weiltweit. Soweit keine pauschalierten Versandkosten angeben, erfolgt die Berechnung nach Aufwand;soweit nicht abweichend vereinbart, versenden wir per UPS Standard oder der güsntigsten Versandmöglichkeit bei DHL.

7.2 Die Lieferzeit beträgt maximal 30 Tage ab Eingang Ihrer Bestellung und Zahlung bei DIGITALDRUCK und FANSCHAL. Bei SCREENPRINT beträgt die Lieferzeit 60 Tage ab Bestell- und Zahlungseingang. Abweichende Lieferzeiten und Fixtermine gelten nur nach schriftlicher Bestätigung als verbindlich.

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung, Lastschrift oder Paypal (Vorauskasse).

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.